Skiclub Gerhausen

60 Jahre SCG

Tag der offenen Tür

Festabend

Beim Festabend zum 60-jährigen Vereinsjubiläum am 22. September 2012 konnte Vorsitzender Reiner Striebel zunächst vier langjährige verdiente Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernennen. Hans Striebel hat sich vor allem beim Umbau des Gritthof sehr stark engagiert und mit seinem Rentnerteam die Basis für den gelungenen Umbau geschaffen. Daneben hat er den Lauftreff ins Leben gerufen und ist bei Arbeiten in und ums Vereinsheim sowie dem Gritthof immer zur Stelle. Artur Mann, mit dem Großen Bundesstern unser höchst ausgezeichnetes Mitglied, hat als Kampfrichter den Namen des SCG überregional bekanntgemacht. Daneben hat er sich stets um die Belange der Rennmannschaft und das Kampfrichterwesen gekümmert. Karl Müller, unser Muni, hat als Ober-Hüttenwart und Bauleiter den Umbau auf der Schöllalpe am Grünten bestens organisiert und mit seiner Marianne viele Jahre zuverlässige Dienste geleistet. Auch beim Bau des Vereinsheims hat er sich organisatorisch gut eingebracht. Ernst Striebel, eines unserer Gründungsmitglieder und viele Jahre als erster Lehrwart des Vereins Skischulleiter, hat sich über viele Jahre in dieser Funktion und im Ausschuss sehr stark engagiert. Auch als Hüttenwart hat er zusammen mit Marta, die über 33 Jahre lang die Hüttenanmeldung gemacht hat, den Verein vorangebracht. Außerdem war die Geschäftsstelle mit allen Anmeldungen zu Skikursen bis zum Bau des Vereinsheimes bei Striebels in der Schulstraße.

Ehrenmitglieder

Ehrungen für Vereinszugehörigkeit (Jahre)


Unsere bisherigen Ehrenmitglieder waren Carl Luz, Ernst Stöckle und Wilhelm Herrmann. Aktiv dabei sind noch Jutta Nebauer und Daniel Bohnacker, die für ihre sportlichen Erfolge und ihre Vorbildfunktion ausgezeichnet wurden.

Nach Otto Lutz ist Bernhard Dussler unser zweiter Ehrenvorsitzender. Zunächst als normales Ausschussmitglied und später als Sportwart hat er sich für die Belange des Vereins eingesetzt. Von 1981 1999 war er erster Vorsitzender, danach noch einige Jahre zweiter Vorsitzender des Vereins. In seiner Amtszeit wurde der Bau des Vereinsheimes in Gerhausen umgesetzt. Seit 1993 haben wir hier eine tolle Bleibe für den Verein geschaffen. Heute noch ist er als Seniorenvertreter im Ausschuss und bietet neben dem Stammtisch verschieden Aktivitäten und Ausflüge speziell für Rentner an. In Anerkennung seiner außergewöhnlichen Leistung für den Verein hat der Ausschuss einstimmig beschlossen, Bernhard anlässlich des 60-jährigen Vereinsjubiläums zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen.
Mit Ausnahme von Horst Baumann sind alle Gründungsmitglieder 60 Jahre dabei. Horst Baumann war nach Karl Stähle von 1956 1970 unser erster Vorsitzender. Nach einigen Jahren in denen er nicht Mitglied war, ist er jetzt gerne wieder dabei und unterstützt unser Rennteam.

Als Dankeschön des Vereins erhielten die Gründungsväter einen großen Geschenkkorb.

Gründungsmitglieder

Bericht Blaumännle