Skiclub Gerhausen

Bezirksmeisterschaft 2015

Hartmut Bohnacker wird im Slalom und Riesenslalom Bezirksmeister der Herren

Am 14/15.03.2015 nahmen die Läufer des SC Gerhausen an den Bezirksmeisterschaften des Skibezirks Alb Donau in Grasgehren teil.

Bei strahlendem Sonnenschein stand am Samstag der Slalom auf dem Program. Wegen den zu wenigen Startern im Slalom wurde dieser zusammen mit dem Bezirk Ost Alb durchgeführt und so hatte es über einhundert Starter. Leider waren nur vier Läufer vom SCG am Start von den auch noch zwei durch Torfehler ausschieden.Jan fädelte an der Vertikalen ein und verlor einen Ski und Felix hatte einen Torfehler gleich im ersten Lauf. Tim Bohnacker hatte im ersten Lauf auch einen  Fehler eingebaut konnte sich aber durch Laufbestzeit in seiner Gruppe im zweiten Lauf noch auf den vieten Platz verbessern. Hartmut Bohnacker konnte durch zwei beherzte Läufe den Beziksmeistertitel einfahren.

Am Sonntag stand der Riesenslalom auf dem Programm. Diesmal waren leider auch nur  6 Läufer vom SC Gerhausen am Start. Zu absolvieren waren zwei sehr anspruchsvolle Läufe am Bolgengrat mit Laufzeiten über einer minute was für ein Bezirksrennen schon sehr anspruchsvoll ist. Morgens war die Piste sehr eisig nachmittags war der Schnee schwer und sulzig aufgrund der starken Sonneneinstrahlung. Leider hatten wir wieder einen Ausfall durch Torfehler. Diesmal traf es Tim Bohnacker der durch einen Torfehler ausschied. Felix Bohnacker konnte durch zwei super Läufe souverain die Klasse U8 gewinnen.Tim Fritz erreichte in der Klasse U14 den achten Platz. Jan Buck wurde fünfter in der Klasse U18. Bei den Masters Herren wurde Thomas Buck dritter und Hartmut Bohnacker gewann diese Klasse und wurde Bezirksmeister bei den Herren.